Alastair Magnaldo

Frankreich

Alastair Magnaldo lernte die Fotografie im Alter von zehn Jahren kennen, wo besonders die Lichtwirkungen der Schwarz-weiß Abzüge einen starken Eindruck hinterlassen haben. Seitdem versucht er überwiegend, dieses Licht in seinen Kompositionen wiederzugeben, wobei die Farbe nur dann genutzt wird, um eine bestimmte Atmosphäre zu bekräftigen. Seine fotografische Energie widmet er fast ausschließlich der Ausarbeitung eines persönlichen Fotografie-Verfahrens.