Luc Hardy
Zurück
Biografie

Mit ihrem schneeweißen Federkleid gehört die Elfenbeinmöwe zweifelsohne zu den emblematischsten, aber auch zu den bedrohtesten Meeresvögeln der Arktis. Das Volk der Inuit verehren sie wegen ihrer Überlebensfähigkeit in der Polarzone. Die Elfenbeinmöwen vermehren sich in den höchsten Bergen im extremen Norden der Arktis. Wegen der Klimaerwärmung ist diese Spezies vom Aussterben bedroht. Zumal sie schon in den hohen Gebirgszonen leben, bleibt ihnen nicht mehr viele Lebensräume übrig, wo sie ihre Kolonien neu ansiedeln könnten. Wie der Polarbär, ernähren sich die Elfenbeinmöwen einzig auf dem Packeis während des Sommers, einer Zone, die in einigen Jahren verschwinden könnte...

LAND : Frankreich

THEMEN : Landscape - Nature - Travel

SAMMLUNGEN : Zeitgenossen