Raymond Cauchetier

Frankreich

Raymond Cauchetier lässt sich von der Stilrichtung Nouvelle Vague des französischen Kinos inspirieren und erfindet die Bühnenfotografie neu. Er beschließt, sich von der verklärten Darstellung des Films zu entfernen und ihn stattdessen in seiner Entstehung zu zeigen. Er fotografiert vor, während oder nach dem Dreh einer Szene. Auf seinen Aufnahmen zeigt er die Kulissen mit der Technik und den Technikern. Raymond Cauchetier lichtet die Wirklichkeit der sich auf den Dreh vorbereitenden Schauspieler sowie der verzweifelnden oder aber jubilierenden Regisseure ab.