Elliott Landy

Frankreich

Als damals 26-jähriger war Elliott Landy offizieller Fotograf des Woodstock-Festivals (1969). Im Aufruhr der Sechziger Jahre fotografierte er die Märsche der Bürgerrechtsbewegung und die Friedensversammlungen. In Elliott Landys Augen spiegeln die Woodstock-Fotografien seine tiefen persönlichen Überzeugungen wider. Sie zeugen von einem Moment geteilten Bewusstseins, der für immer verbunden sein wird mit der befreienden Kraft der Musik.